Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die (süße) Versuchung
Kirche

Die (süße) Versuchung

Was haben die Bibel und eine moderne Version von Wilhelm Hauffs Märchennovelle „Das kalte Herz“ gemeinsam? Ein Gottesdienst und ein Filmabend in Empfingen zeigten es.

15.11.2017
  • NC

Wie kommt man drauf, einen abendfüllenden Spielfilm zu machen? So ein Hobby haben die meisten Leute ja nicht“, fragte Pfarrer Christoph Gruber das Filmteam von „herzkalt“. Dieser kinoträchtige Streifen, von Amateuren auf hohem Niveau produziert, stand am vergangenen Sonntag gleich zweimal im Mittelpunkt in Empfingen. Zuerst morgens innerhalb des Gottesdiensts, dann abends im evangelischen Gemeind...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball