Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ganz neue Euphorie entfacht
Der Wittershauser Christian Urmann (rechts) sieht sein Team in einer komfortablen Situation. Denn die Elf müsse nicht aufsteigen, habe aber noch die Chance. Bild: Ulmer
Fußball-Kreisliga A 2

Ganz neue Euphorie entfacht

Wittershausens Fußballer haben im Rennen um einen Aufstiegsplatz durchaus realistische Außenseiterchancen. Schlüsselspiel gegen Dettensee.

19.05.2017
  • Uli Bernhard

Wir können auch die Tabelle lesen“, antwortet Wittershausens Sportvorstand Christian Urmann auf die Frage, wie man bei der TSG die unverhoffte Aufstiegschance einordnet? „Wir müssen nicht, aber wir können aufsteigen. Das ist eine sehr komfortable Ausgangsposition“, sagt Urmann.Als die TSG Wittershausen im zeitigen Frühjahr die Verpflichtung von Mahir Savranlioglu als Spielertrainer für die neue S...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen einen kostenpflichtigen Inhalt nutzen.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Sie sind noch kein Web-Abonnent? Dann haben Sie folgende Möglichkeiten:

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil


"In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Kultur als regionaler Wirtschaftsfaktor"
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball