Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gemeinsame Wurzeln
Einen inspirierenden und erfolgreichen interreligiösen Gesprächsabend gestalteten Maritha Schmitt, Iris Müller-Nowack und Rameza Bhatti (von links) im Weitinger Begegnungshaus.Bild: Nesch
Gesprächsabend

Gemeinsame Wurzeln

Die Katholische Erwachsenenbildung lud in Weitingen zu einem interreligiösen Begegnungsabend mit christlich-muslimischem Dialog.

20.03.2017
  • Hermann Nesch

Aus dem interkulturellem „Weißt du, was ich esse?“ sollte der interreligiöse Dialog „Weißt du, was ich glaube?“ werden, ein weiterer Schritt zum gegenseitigen Kennenlernen und Verständnis zwischen Muslimen und Christen. Das gegenseitige Kennenlernen vermittle Wissen, fördere die Akzeptanz und den Abbau von Vorurteilen und könne somit das tolerante Zusammenleben erleichtern, wie Maritha Schmitt, d...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen einen kostenpflichtigen Inhalt nutzen.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Sie sind noch kein Web-Abonnent? Dann haben Sie folgende Möglichkeiten:

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Kultur als regionaler Wirtschaftsfaktor
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball