Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Geschlagen und gegen den Kopf getreten
Symbolbild: Metz
Reutlingen

Geschlagen und gegen den Kopf getreten

Bei einer Schlägerei in der Nacht zum Samstag ist am Willy-Brandt-Platz beim ZOB ein 19-Jähriger erheblich verletzt worden.

12.08.2017
  • ST

Wie die Polizei berichtet, war es um kurz nach Mitternacht zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem 19-Jährigen und einem 18-Jährigen gekommen, in dessen Verlauf der Jüngere dem Älteren mit dem Fuß in den Bauch trat.

Mit dem Schuh auf den Kopf

Ein anderer 19-Jähriger schlug daraufhin auf das Opfer ein, der 18-Jährige trat dem auf dem Rücken liegenden mit dem Schuh auf den Kopf. Die Polizei konnte den 18-Jährigen noch in der Nacht vorläufig festnehmen.

Karte

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.08.2017, 13:15 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Kultur als regionaler Wirtschaftsfaktor
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball