Neckar-Chronik

Horb

Ausstellung im Betsaal

Die Ausstellung „Ausgrenzung. Raub. Vernichtung – NS-Akteure und ‚Volksgemeinschaft‘ gegen die Juden in Württemberg und Hohenzollern“ ist noch bis 11. Oktober im Museum Jüdischer Betsaal Horb zu sehen.

Der Jugendausschuss des TC Dettingen/Horb beteiligte sich am vergangenen Freitag am internationalen „PARK(ing) Day 2020“ mit einer Spielaktion auf dem Flößerwasen. Zum internationalen Aktionstag wurden weltweit PKW-Stellflächen in kleine temporäre „Parks“ und Spielräume umgestaltet.

An der Kreisvolkshochschule in Freudenstadt startet am 6. Oktober die zertifizierte Maßnahme „Kaufmännische EDV-Sachbearbeitung“ in Teilzeit mit betrieblichem Praktikum. Die Weiterbildung richtet sich an Personen, die sich für eine Rückkehr in den Beruf qualifizieren möchten.

In der katholischen Seelsorgeeinheit Empfingen-Dießener Tal ist am Sonntag deutlich später als gewohnt die Erstkommunion gefeiert worden. 43 Kinder empfingen in der Kirche Sankt Georg die erste heilige Kommunion.

Die Gruppe aus dem Fehlatal begeisterte 220 Zuhörer in Empfingen mit unterhaltsamen Liedern auf Schwäbisch und ständig wechselnder Kleidung. In den augenzwinkernd dargebotenen Texten ging es um mordende Frauen, untaugliche spanische Liebhaber und Männer auf Bestellung.

Video-News: Aus Land und Welt
Neckar-Chronik Ticketshop

A-Junioren: VfR Sulz als einziger selbstständiger Verein und die SGMs Rexingen/Neckartal, Empfingen, Vöhringen, Eutingen, Glatten und Mittel-/Obertal/Murgtal.

Partner
www.autodoc.de

Eigentlich ist heute ein wichtiges Training – oder gar ein entscheidendes Spiel. Doch plötzlich kündigen Halsschmerzen einen Infekt an. Darf ich dann noch Fußball spielen? Das fragen sich die meisten Athleten, wenn es im Hals kratzt. Wir sind der Frage mal nachgegangen. weiterlesen

Die Bauvorbereitungen für den Neubau des Post-Zustellstützpunkts im Interkommunalen Gewerbegebiet (IKG) „InPark A81“ Sulz-Vöhringen haben vor wenigen Tagen unübersehbar begonnen. Auf dem mittleren der

Die Helfer des Arbeitskreises Weltkirche der Seelsorgeeinheit Empfingen/Dießener Tal veranstalteten am Samstag in der Remise des Glatter Wasserschlosses den 19. Flohmarkt für die Partnergemeinde Santa Catalina de Siena im peruanischen Lima.