Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Neckar-Chronik

Freudenstadt · Soziales

Viel mehr Helfer als Hilfesuchende

Die Hilfsbereitschaft unter der Bevölkerung ist während der Coronakrise hoch. Den Helfergruppen im Landkreis Freudenstadt mangelt es nicht an Unterstützern und Mitstreitern.

Weil er im Internet zu einer Demonstration gegen die Ausgangsbeschränkungen aufgerufen haben soll, hat die Polizei einen Mann aus Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) festgenommen. weiterlesen

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will die Bewältigung der finanziellen Folgen in Europa in der Coronavirus-Pandemie neu denken und kritisiert die Wiederholung alter Eurobond-Debatten. weiterlesen

Video-News: Aus Land und Welt
Die Neckar-Chronik in den Sozialen Netzen




Faceboook                     Twitter    

Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) fordert Alten- und Pflegeheime auf, Bewohner mit Symptomen wie Husten oder Kurzatmigkeit gesondert unterzubringen. weiterlesen

Ein 70 Jahre alter Mann ist in Neckarbischofsheim (Rhein-Neckar-Kreis) aufgrund eines medizinischen Notfalls mit seinem Fahrrad gestürzt und ums Leben gekommen. weiterlesen

Weil sie immer mehr werden und Schäden in der Natur anrichten, will Agrarminister Peter Hauk (CDU) ein härteres Vorgehen gegen Biber im Land prüfen. weiterlesen

Partner
www.autodoc.de

Viele Menschen meiden derzeit Busse und Bahnen, weil sie Sorge vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus haben. Wie gehen die Unternehmen mit sinkenden Fahrgastzahlen und stornierten Tickets um? weiterlesen

Als einige der wenigen Geschäfte im Land dürfen Baumärkte noch öffnen - damit das so bleibt, haben die Betreiber ihre Märkte an die strengen Vorgaben der Regierung angepasst. weiterlesen

Nach der Coronavirus-Pandemie muss und wird sich einiges verändern. Davon ist der Schwarzwälder Unternehmer Klaus Fischer überzeugt. Ein Zurückdrehen der Globalisierung gehöre aber nicht dazu. weiterlesen

Die Corona-Pandemie stellt das Leben auf den Kopf. Statt Cafés, Fitnessstudio und Shoppingtour heißt es zum Wohle der Allgemeinheit: Zuhause bleiben! Wie man mit der neu gewonnen Zeit umgeht, ist eine Frage der Perspektive - den einen fällt die Decke auf den Kopf, die anderen nutzen die Situation, um ihre Kompetenz zu steigern. Ideen gibt es, mit denen sich die Zeit sinnvoll füllen lässt weiterlesen