Gäu

Während die Infektionen im Haus am Talbach stark zurückgingen, warten die Bewohner auf den Impftermin – und freuen sich über die Rückkehr zur Normalität.

Video-News: Fußball
Die Neckar-Chronik in den Sozialen Netzen




Faceboook                     Twitter    

Der Innenausbau im Heim der Eutinger Schützen schreitet weiter voran. Am morgigen Samstag, 9. Januar, legen ein paar ehrenamtliche Helfer eine Pause ein, denn die Eutinger Sportschützen sammeln coronakonform die Christbäume in Eutingen ein.

Bei der Weitinger Jahresschlussandacht am Silvesterabend in der Pfarrkirche Sankt Martinus hatten „Wild Voices“ des Männergesangvereins „Liederkranz“ dieses Jahr die musikalische Gestaltung übernommen.

Ein Schaden von rund 5000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Max-Eyth-Straße, Ecke Buchweg am Dienstagmittag gegen 13 Uhr. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen, so die Polizei, missachtete ein 60-jähriger Smart-Fahrer die Vorfahrt eines Omnibusses, weshalb es zur Kollision kam.

Im Gespräch mit der SÜDWEST PRESSE erklärt Armin Jöchle, wie die Chancen um den Hallenzuschuss für Weitingen stehen. Außerdem gibt der Eutinger Bürgermeister Einblicke, wie stark die Pandemie die Gemeinde bisher getroffen hat.

Im Bereich Vollmaringen wurde eine Katze, vermutlich mit einem Luftgewehr, angeschossen. Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben bereits am Samstag, 19. Dezember. Samstagvormittags verließ die Katze ihr Zuhause im Hohenwiesenweg.