Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Deutschland und Welt


Kommentar · Mazedonien

Wackliger Kompromiss

Aus FYROM wird NMK. So bizarr die Namenskürzel, so bizarr war auch der Streit zwischen Athen und Skopje um den Staatsnamen der früheren jugoslawischen Republik Mazedonien – englisch: Former Yugoslav Republic of Macedonia. weiterlesen18.06.2018 | GÜNTHER MARX | 0

Gefahr an vielen Fronten
Türkei

Gefahr an vielen Fronten

Bei früheren Wahlen profitierte Staatschef Recep Tayyip Erdogan von der Schwäche der Opposition. Diesmal ist das anders. Seine Gegner könnten ihn in die Stichwahl zwingen. weiterlesen18.06.2018 | GERD HÖHLER | 0

Anzeige
Leitartikel Koalitionsstreit

Ein Schleudertrauma

Noch wird verhandelt, noch ist eine Einigung nicht ausgeschlossen, noch scheinen alle Beteiligten den ultimativen Bruch zu scheuen. Doch gut sieht es nicht aus. Und der Schaden durch die Eskalation des Streits zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Innenminister Horst Seehofer um die Flüchtlingspolitik ist bereits da. weiterlesen16.06.2018 | ELLEN HASENKAMP | 0

Kommentar

Längere Garantie hilft

Berlin. Elektrogeräte halten nicht mehr so lange wie früher. Das ist Fakt. Dass diverse Hersteller ihre Produkte mit Absicht so konzipieren, dass sie unmittelbar nach der zweijährigen Garantie den Geist aufgeben, wird dabei häufig unterstellt, wirklich nachgewiesen wurde es noch nicht. weiterlesen

16.06.2018 | HAJO ZENKER | 0

Kommentar US-Strafzölle

Noch ist es Kraftmeierei

Das ist noch nicht der Handelskrieg, den viele befürchten. Dass US-Präsident Donald Trump jetzt die angekündigten Zölle auf chinesische Waren benennt und die Chinesen ihrerseits mit Gegenzöllen reagieren, spielt sich noch im Rahmen wirtschaftspolitischer Kraftmeierei ab. weiterlesen16.06.2018 | HELMUT SCHNEIDER | 0

Was käme nach der Scheidung?
Unionskrise

Was käme nach der Scheidung?

Horst Seehofer hat Angela Merkel ein Ultimatum gestellt: Am Montag will er im Alleingang anordnen, Flüchtlinge an der Grenze zurückzuweisen – falls die Kanzlerin bis dahin nicht einlenkt. weiterlesen16.06.2018 | ELLEN HASENKAMP, ANDRé BOCHOW UND STEFAN KEGEL | 0

Leitartikel zu den Plänen für eine Digitalsteuer

Entschlossene Antwort

Seit Jahren rechnen sich die großen US-Digitalkonzerne mit fragwürdigen Tricks arm. Trotz ihrer Fantastilliarden-Umsätze zahlen Google, Amazon, Facebook und Apple in Europa um ein Vielfaches weniger Steuern als Industriekonzerne alter Schule. 70 Milliarden Euro gehen der EU zufolge ihren Mitgliedsstaaten so jährlich durch die Lappen. weiterlesen15.06.2018 | Igor Steinle | 0

Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball