Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Deutschland und Welt


Am Abgrund
Leitartikel

Am Abgrund

Zwei Monate noch, dann wird in Bayern gewählt. Und die Umfragen verheißen nichts Gutes für die mit absoluter Mehrheit regierende CSU. Mal kommt sie auf 39, mal auf 37 Prozent – Tendenz sinkend. weiterlesen18.08.2018 | ELLEN HASENKAMP | 0

Bienen-Boom
Glosse

Bienen-Boom

Als Biene-Maja-Fan der ersten Stunde, als Bienenstich-Junkie und obendrein als Putten-Freundin, die allein wegen des zuckersüßen „Honigschleckers“ schon mehrfach zur Wallfahrtskirche Birnau am Bodensee gepilgert ist, steht man nun wirklich nicht im Verdacht, etwas gegen Bienen zu haben. Im Gegenteil. Jedes Vier-Sterne-Insektenhotel, jede nicht totrasierte Grünfläche genießt unsere volle Sympathie. Und nicht nur, weil Frau Lunde mit Vornamen Maja heißt, haben wir ihre „Geschichte der Bienen“ verschlungen! Aber jetzt – langt’s. weiterlesen18.08.2018 | GERLINDE BUCK | 0

Anzeige
Kommentar zum kinderfreien Restaurant

Mit an den Tisch

Man kann den Mann ja irgendwie verstehen: Kinder können nerven, und wenn sie im Restaurant ein Glas umwerfen oder Schlimmeres tun, dann ist das ärgerlich. Doch der Gaststättenbesitzer von Binz, der Eltern mit ihrem Nachwuchs nicht mehr bewirten möchte, überzieht mit seiner Reaktion. weiterlesen18.08.2018 | MICHAEL GABEL | 0

Leitartikel zur Kampagne von US-Medien für Pressefreiheit

Wichtige Botschaft

Die Freiheitsstatue ist das Symbol schlechthin der Vereinigten Staaten von Amerika. Doch die 1886 eingeweihte Figur der römischen Göttin Libertas, die eine Tafel mit dem Datum der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung als Inschrift in der Hand hält, wankt. Sie wankt nicht wirklich, aber das, was sie ausdrückt, bröckelt erheblich, weil Präsident Donald Trump daran nagt. Stärker, als es der Zahn der bald 132 Jahre, die Lady Liberty auf dem Buckel hat, vermag. weiterlesen17.08.2018 | Claus Liesegang | 0

Gestörtes Vertrauen
Islamismus

Gestörtes Vertrauen

In Deutschland leben hunderte Gefährder. Dass ein Gericht ein abgeschobenes Mitglied dieser Szene zurückholt, lässt manche am Staat zweifeln. Zu Unrecht, sagen Juristen. weiterlesen17.08.2018 | STEFAN KEGEL | 0

Kommentar zur deutschen Klimapolitik

Logik spielt keine Rolle

Gehört die anhaltende Hitze zum Wetter oder zum Klimawandel? Eine naheliegende, aber nicht unbedingt sinnvolle Diskussion. Denn dass es wärmer wird auf der Erde und dass die Meeresspiegel steigen, kann man messen. In vielen Teilen der Welt ist auch das nicht mehr nötig. Wenn die Heimat überspült wird oder die Dürre die Menschen in die Flucht treibt, erübrigen sich theoretische Debatten. weiterlesen17.08.2018 | André Bochow | 0

Kommentar Stefan Kegel zur Debatte um den Fall Sami A.

Ansehen beschädigt

Außer einer Handvoll Islamisten gibt es wohl wenige Menschen in Deutschland, die Sami A. wieder hier haben wollen. Daraus speist sich das Unverständnis, warum ein Gericht seine Rückholung aus Tunesien verfügt hat. Aber das Unverständnis ist ein Gefühl. Und Gefühle können nicht die Rechtmäßigkeit eines Vorganges beurteilen. Immerhin fiel das Urteil, weil die Behörden eine Gerichtsentscheidung missachtet hatten – auf politischen Druck. weiterlesen17.08.2018 | STEFAN KEGEL | 0

Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball