Aus der Filmregion

In knapp drei Wochen beginnen die diesjährigen Französischen Filmtage. Tübingens traditionsreichstes Filmfest wird es zum ersten Mal auch in einer Online-Version geben. weiterlesen

In acht Wochen startet die 37. Ausgabe des frankophonen Festivals – in besonderer Form. Nämlich live wie gehabt, aber auch online. Ein erster Ausblick aufs Programm. weiterlesen

Die Festivalmacher ziehen angesichts der herausfordernden Bedingungen eine positive Bilanz. Der Publikumspreis geht an den Dokumentarfilm „Cachada“. weiterlesen

Erfolgsregisseur Burhan Qurbani, dessen bejubelte Verfilmung von Alfred Döblins „Berlin Alexanderplatz“ in Tübingen anläuft, entdeckte seine kreative Lust in Tübingen – und zwar im Theater. Wir sprachen mit ihm. weiterlesen

Freilichtspiele Das Open-Air-Kino vom 18. bis 30. August im Spitalhof findet statt. Wegen der Coronaverordnung dürfen aber pro Abend maximal 200 Gäste kommen.