Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wirtschaft im Profil

Bei den alten Griechen wurden die Überbringer schlechter Nachrichten bestraft. Ganz anders beim Tübinger UnternehmenA3M Mobile Personal Protection: Seine Auftraggeber sind froh darüber, rechtzeitig vor aktuellen oder drohenden Gefahren gewarntzu werden. Die Firma entwickelt und betreibt hocheffektive Frühwarn-, Informations- und Kommunikationssysteme. weiterlesen

Die Hellstern medical GmbH in Wannweil hat die Gesundheit der Ärzte im Blick: Ihr ergonomisches Körperunterstützungssystem, das S3_surgeon support system, ermöglicht Chirurgen, bei langen Operationen entspannt und schmerzfrei zu arbeiten. Dafür wurde das Start-up-Unternehmen mit dem „Gründerpreis Baden Württemberg 2019“ ausgezeichnet. weiterlesen

Halbseitig gelähmte Menschen tricksen virtuell ihr Gehirn aus: Das Start-up Rehago hat ein Programm entwickelt, dass solchen Patienten mit simplen Spielen hilft. Mittels einer VR-Brille können sie ihre gelähmte Seite trainieren. Die innovative Therapiemethode beruht auf einem einfachen Prinzip: der Spiegeltherapie. weiterlesen

Kein Männerteam im Kreis Tübingen kickt höher als die TSG Tübingen. Für den Verbandsligisten mit Amateurstrukturen ist die sechsthöchste Liga des Landes eine Herausforderung – und das nicht nur, weil das Team in dieser Saison alleine rund 2740 Kilometer für die Fahrten zu den Auswärtsspielen auf sich nehmen muss. weiterlesen

Eine traditionelle Druckerei in Stuttgart geht neue Wege. Für das Papier, mit dem sie arbeitet, müssen keine Bäume in Brasilien gefällt werden. Es wird umweltschonend aus Grasfasern hergestellt. weiterlesen

Im Oktober 1969 erschien Paul Horn auf dem Gewerbeamt der Gemeinde Gomaringen und meldete die Gründung eines neuen Betriebes zur „Herstellung von Hartmetallwerkzeugen“ an. Sein Sohn Lothar Horn ging damals noch zur Schule, es war kurz vor seinem 12. Geburtstag. Das Büro war gleichzeitig sein Kinderzimmer. weiterlesen

Das Orthopädie- und Sanitätshaus Brillinger im Tübinger Handwerkerpark besteht seit über einem Jahrhundert. Getreu des Mottos „Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt“ ist es vom kleinen Sanitätshaus zu einer der ersten Adressen im Landkreis geworden, wenn es um die Themen Gesundheit und Versorgung geht. weiterlesen