Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Beide Ziele erreicht
Abgeklärt: Der FC Rottenburg mit Alexander Schirm (ganz rechts im Zweikampf mit Gökhan Sengül) und Torhüter Tobias Wagner (links) siegte verdient mit 2:0 gegen den BSV Schwenningen.Bild: Ulmer
Fußball-Landesliga

Beide Ziele erreicht

Der FC Rottenburg gewinnt gegen den schwachen Tabellenletzten Schwenningen 2:0 (1:0) und bleibt erstmals diese Saison ohne Gegentor.

06.11.2016
  • David Scheu

Wer am Samstag nicht absolut pünktlich zum Anstoß um 15 Uhr im Rottenburger Hohenbergstadion war, hatte gleich was verpasst. Denn nach gerade mal 30 Sekunden ging Rottenburg mit seiner ersten Aktion in Führung: Adrian Dettling bediente von links Moritz Glasbrenner, der zwei Gegenspieler austanzte und in den Winkel traf (1.). „Damit war unsere komplette Taktik von Beginn an über den Haufen geworfe...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball