Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Das Vermächtnis des geheimen Buches

Nicholas Cage kommt als Westentaschen-Indiana-Jones einer weltweiten Verschwörung auf die Schliche.

Nicholas Cage kommt als Westentaschen-Indiana-Jones einer weltweiten Verschwörung auf die Schliche.

NATIONAL TREASURE: BOOK OF SECRETS
USA

Regie: Jon Turtletaub
Mit: Nicolas Cage, Jon Voight, Harvey Keitel, Ed Harris, Diane Kruger

- ab 12 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
23.11.2015
  • che

Ehe in vier Monaten Prof. Indiana Jones nochmals Archäologie mit der Actionpeitsche betreibt, darf zur Einstimmung sein virtueller Hiwi Ben Gates (Nicolas Cage) Jagd auf Geschichtsschänder machen.

Da Cage kaum als finster entschlossener Haudegen durchgeht, ist das Unternehmen mit einer großen Portion Klamauk aufgebauscht. Dabei keimt anfangs noch der Verdacht, dass man ohne intime Kenntnis der amerikanischen Bürgerkriegs-Geschichte in diesem Film verloren ist. Wer hat gleich noch Abraham Lincoln erschossen und was hat Gates‘ Ururgroßvater damit zu tun?

Doch bevor man sich den Kopf darüber zerbrechen kann, sehen wir den Hobbyhistoriker und seine Sidekicks durchs Arbeitszimmer der britischen Queen robben, lustvoll auf Old Europe herumtrampeln und schnell mal den amerikanischen Präsidenten kidnappen. Dazwischen werden im Stil einer fröhlichen Schnitzeljagd archaische Geheimcodes geknackt, um irgendeiner (w)irren Weltverschwörung auf die Schliche zu kommen.

In ihren besten Momenten schafft es diese zweite Folge der „National Treasure“-Serie, sowohl solides Actionabenteuer als auch dessen überdrehte Parodie zu sein. Für gute Laune sorgt insbesondere die stattliche Brigade quietschvergnügt über die Stränge der Schauspielkunst schlagender Gaststars mit Helen Mirren, Harvey Keitel und Jon Voight an der Spitze.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 07.08.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
18.02.2008

12:00 Uhr

Stan schrieb:

Langweilig.



14.02.2008

12:00 Uhr

Movie-Fan schrieb:

Der erste teil war in ordnung, brachte endlich mal wieder ein bischen "indy-feeling". schade, dass der zweite so schlecht geraten ist. nicht zu empfehlen u vor allem nicht für einen kinogang, da kann man das geld in einen anderen film investieren!



10.02.2008

12:00 Uhr

lasse schrieb:

fast so schlecht wie ghost ryder



03.02.2008

12:00 Uhr

Freyr schrieb:

Sehr schöner Film.
Hätte ein bisschen mehr erwartet.
Dennoch klasse.



29.01.2008

12:00 Uhr

Nikolai schrieb:

klasse film nur zu empfählen



<< < 1 2 > >> 

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige