Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dirty Dancing 2

Dirty Dancing jetzt auch in Havanna - Fortsetzung des erfolgreichsten Tanzfilms der achziger Jahre.

Dirty Dancing jetzt auch in Havanna - Fortsetzung des erfolgreichsten Tanzfilms der achziger Jahre.

DIRTY DANCING 2
USA

Regie: Guy Ferland
Mit: Diego Luna,Romola Garai,Sela Ward

- ab 0 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
24.11.2015

Inhalt: Katey Miller (ROMOLA GARAI) ist 18 Jahre alt, als sie mit ihrer Familie aus den USA nach Kuba zieht. Ihre Eltern achten sehr darauf, dass sie sich in „ihren Kreisen“ bewegt, doch Katey verknallt sich in den jungen Kubaner Javier (DIEGO LUNA), einen begnadeten Tänzer. Als er wegen ihr seinen Job in dem Nobelhotel verliert, in dem die Amerikaner residieren, setzt sie alles daran, mit ihm an einem Tanzwettbewerb teilzunehmen, bei dem ein hohes Preisgeld ausgeschrieben ist. Während die beiden heimlich üben und sich am Strand und in einem kubanischen Club treffen, fühlt sich auch Javier immer mehr zu der blonden Amerikanerin hingezogen, die sich vom unbedarften Mädchen zu einer hinreißenden jungen Frau entwickelt.

So entsteht aus anfänglicher Freundschaft eine Leidenschaft, die sich schließlich in einer einmaligen Nacht entlädt. Denn während sich im Palace der Tanzwettbewerb seinem Finale nähert, verwandelt die losbrechende Revolution Havannas Straßen in einen Hexenkessel.

Verleihinfo: Vor dem Hintergrund des dekadenten Glanzes und der wachsenden Gefahr in Kuba am Vorabend der Revolution verleiht DIRTY DANCING 2 dem Filmphänomen von 1987 eine aufregend neue Perspektive. DIRTY DANCING 2 erzählt in einem fiebernden Rhythmus, vorangetrieben von heißer, pulsierender Musik, die zeitlose Geschichte einer jungen Frau, die Liebe, Sinnlichkeit und Unabhängigkeit für sich entdeckt. Basierend auf der wahren Geschichte von Co-Produzentin und Choreographin JoAnn Jansen, die als Teenager in Kuba gelebt hat, versetzt DIRTY DANCING 2 den Zuschauer ins elektrisierende Kuba, in eine Welt voll leuchtender Farben, vibrierender Sounds und intensiver Emotionen.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 07.08.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
12.05.2004

12:00 Uhr

sonie schrieb:

fand ihn langweilig .. 08/15 story



09.05.2004

12:00 Uhr

sophie schrieb:

der war so hamma geil ich finde ihn sol toll as ich ihn mir 10 am tag angucken könnte voll toll.



08.05.2004

12:00 Uhr

nici schrieb:

also ich hab mir auch mehr erwartet von dem film.im großen und ganzen ist die story ganz nett, aber im gegensatz zum ersten Dirty Dancing einfach nur lasch-leider.Obwohl die Musik und die Tänze einen zum mitwippen auffordern und Diego Luna ziemlich süß erscheint, werde ich mir die DVD ebenfalls nicht kaufen...Und obwohl Patrick Swayze ziemlich gealtert ist, ist er immernoch sexy :-)



01.05.2004

12:00 Uhr

Jess schrieb:

Ich war ehrlich gesagt ein bisschen
enttäuscht. Hätte mir ein bisschen mehr erwartet.Es war ja ganz nett, aber sehr viele Szenen waren
vom ersten Teil abgekupfert. Im Allgemeinen fand ich den Film ziemlich
langweilig. Jetzt hat man fast 20 Jahre gebraucht, um eine Fortsetzung
zu drehen.... Lange Zeit, die sich leider nicht wirklich gelohnt hat.
FAZIT: Erster Teil "Dirty Dancing" einfach klasse und immer noch totaler
Kult. Zweiter Teil "Dirty Dancing 2"
eher mäßig. DVD kaufe ich nicht.
Übrigens, auch an Patrick Swayze sind
die Jahre nicht spurlos vorrüber gegangen... :)



Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige