Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Punkt und alles ist gut
Voller EInsatz: Derendingens Nora Delattre (am Boden) und Saskia Willemsen stoppen Hegnachs Sara Reichel im Verbund. Bild: Rippmann
Fußball-Oberliga

Ein Punkt und alles ist gut

TV Derendingen und SV Alberweiler trennen sich 1:1 im Spitzenspiel. TVD-Trainer Patrik Bölzle ist damit nicht unzufrieden.

31.10.2016
  • Moritz Hagemann

Am Ende, sagte Derendingens Trainer Patrik Bölzle, sei alles gut. Das 1:1 seiner Frauen gegen den designierten Tabellenführer SV Hegnach (bekommt noch drei Punkte gutgeschrieben) sei mehr der Gewinn eines Punkts, also der Verlust von zweien. Hegnach habe zum einen „schon eine gute Truppe“ und legte dazu noch gut los, „da mussten wir uns ganz schön reinkämpfen“, sagte Bölzle. Doch die einzige SV-C...

76% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball