Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fußball

Fairer Derendinger

Weil er ein Handtor meldete, ist Maximilian Kalk „Fair-Play“-Monatssieger.

26.10.2016
  • tzu

Maximilian Kalk wird vom Württembergischen Fußballverband (WFV) zum „Fair-Play-Sieger“ des Monats September ausgezeichnet. Kalk hatte im B-Liga-Punktspiel des TV DerendingenII beim TSV Hagelloch ein von ihm mit der Hand erzieltes Tor dem Schiedsrichter gemeldet, der daraufhin das Tor zurück nahm. Derendingen II verlor die Partie 0:1.

Für dieses Verhalten erhält Kalk ein T-Shirt des Deutschen Fußball-Bunds (DFB), dazu zwei Eintrittskarten für ein Heimspiel des Zweitligisten VfB Stuttgart, Urkunde, eine Teamtasche und einen Gutschein im DFB-Fanladen. Bezirks-Ehrenamtsbeauftragter Horst Beck wird dies bei einem Spiel überreichen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.10.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball