Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Flags of Our Fathers

Mediale Urszene vom Krieg als Krieg der Bilder – harmlos weit weg von Irak und Afghanistan.

Mediale Urszene vom Krieg als Krieg der Bilder – harmlos weit weg von Irak und Afghanistan.

FLAGS OF OUR FATHERS
USA

Regie: Clint Eastwood
Mit: Ryan Phillippe, Jesse Bradford, Adam Beach

- ab 12 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
24.11.2015

Verleihinfo: 13 Jahre saß die bildschöne Lee Geum-ja im Gefängnis: Als 19-Jährige war sie mit ihrem erschütternden Geständnis, einen fünfjährigen Jungen entführt und ermordet zu haben, zu trauriger Berühmtheit gekommen. Im Gefängnis galt sie als reuig, als vorbildliche Insassin, als gutherziger Engel.

Nach ihrer Entlassung ist davon nichts mehr übrig: Geum-ja zieht als Engel der Rache in die Welt: All die Jahre hat sie eine Täuschung aufrechterhalten, um in aller Ruhe ihre Vergeltung zu planen und Freunde um sich zu sammeln, die ihr nun bei der Durchführung ihres Plans helfen. Geum-jas Rache gilt ihrem einstigen Kindergartenlehrer, Mr. Baek - und sie wird unerbittlich sein. Was ist vor 13 Jahren vorgefallen? Warum trägt Geum-ja diese Rache in ihrem Herzen? Und wohin wird ihre Reise sie führen?

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 07.08.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
05.02.2007

12:00 Uhr

KKR schrieb:

Top!



02.02.2007

12:00 Uhr

1 schrieb:

Long live the USA! Kein anderes Land sollten wir ob seiner Leistung für uns alle mehr respektieren! Kein anderes Land kann in allen Bereichen mehr Vorbild für uns sein! Darum gibt es für diesen Film nur eine mögliche Note:



31.01.2007

12:00 Uhr

Jonas schrieb:

@ 3 vor mir.. Man muss den film halt verstehen!! Ein sehr guter film knall hart der der der brutalität des krieges (einbischen) gerechter wird als die übrigen 2ten weltkriegs filme



29.01.2007

12:00 Uhr

Dirk schrieb:

Sehr guter Film, der zum Nachdenken anregt ... falls man genügend Hirn hat und sich nicht in falschem Nationalismus verheddert ...



28.01.2007

12:00 Uhr

Joshy schrieb:

Ein sehr guter und sehr gelungener film, welcher in ziemlich brutaler weise die propaganda und die schlacht um Iwo Jima wiederspiegelt !



<< < 1 2 > >> 

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige