Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Garage Days

Klassisch erzählte, aber lustvoll inszenierte Geschichte einer Rock'n'Roll-Band.

Klassisch erzählte, aber lustvoll inszenierte Geschichte einer Rock'n'Roll-Band.

GARAGE DAYS
Australien

Regie: Alex Proyas
Mit: Kick Gurry,Maya Stange,Pia Miranda

- ab 12 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
24.11.2015

Inhalt: Eine junge Rockband aus Sydney versucht in der Musikwelt Fuß zu fassen und erhofft sich einiges von ihrem ersten Gig. Doch als dieser komplett in die Hose geht, wagt Sänger Freddy die Flucht nach vorn und nimmt Kontakt mit dem erfolgreichsten Manager des Landes auf. Gleichzeitig lebt der Rest der Band getreu dem Motto "Sex, Drugs and Rock 'n' Roll".

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 07.08.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
05.02.2004

12:00 Uhr

schrieb:

Total verrückt und durchgeknallt! Amüsant wird erzählt, wie das Leben mit einem spielen kann...
Der Film zeigt zwar zwischendurch auch mal kleine Schwächen, aber unterm Strich bleibt ein amüsanter Kinoabend (zumindest im Australieschen Original)



Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige