Interview mit der Bundestagskandidatin Saskia Esken (SPD)
Videoplayer konnte nicht geladen werden.

Saskia Esken Jahrgang 1961, ist seit 2013 Bundestagsabgeordnete der SPD und seit Dezember 2019 gemeinsam mit Norbert Walter-Borjans Bundesvorsitzende der SPD. Sie hat das Studium abgebrochen, als Paketzustellerin und Kellnerin gearbeitet und eine Ausbildung zur Informatikerin gemacht. Saskia Esken lebt mit ihrem Mann in Calw, hat drei erwachsene Kinder, und findet Ruhe und Kraft, wenn sie Bach hört. Sie reist grundsätzlich mit der Bahn und fliegt nicht. Im Wahlkreis fühlt sie sich den unterschiedlichsten Menschen verbunden – die sie als SPD-Abgeordnete weiterhin vertreten will.

17:47 min