Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fußball-Landesliga

Komplett auseinandergefallen

Statt Hinrunden-Meister zu werden, kassiert die TSG Tübingen zuhause eine 1:6 (1:2)-Klatsche gegen den VfB Bösingen.

14.11.2016

Von Tobias Zug

Der Laie staunt, der Landesliga-Fußball-Experte wundert sich vielleicht. Aber es stimmt: Die TSG Tübingen, die mit einem Sieg Hinrunden-Meister hätte werden können, verlor zuhause gegen den VfB Bösingen nicht 0:2 oder 1:3 sondern 1:6. Das ist schon recht hoch. Dazu muss noch erwähnt werden, dass beispielsweise Bösingens Razvan-Adrian Dobricean beim Stand von 2:1 nach einem Steilpass etwa 25 Meter...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
14. November 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
14. November 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. November 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen