Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Shirley - Visionen der Realität

Shirley - Visionen der Realität

Regisseur Gustav Deutsch hat 13 Bilder Edward Hoppers zu einer Spielfilmhandlung in originaler Optik zusammengefasst.

Österreich

Regie: Gustav Deutsch
Mit: Stephanie Cumming, Christoph Bach, Florentin Groll

- ab 0 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
09.11.2015
  • Verleihinfo

Für seinen Film "Shirley – Visionen der Realität" hat der österreichische Regisseur Gustav Deutsch 13 Bilder des amerikanischen Malers Edward Hoppers in Bewegung versetzt und zu einer Geschichte verwoben. Im Mittelpunkt steht eine Frau, die die wichtigen historischen Ereignisse in den USA zwischen Depression und Bürgerrechtsbewegung aktiv miterlebt. Der Film läuft in der Reihe Film & Psychoanalyse am Mittwoch, 11. November, um 17 und 20 Uhr im Kino Blaue Brücke, abends mit anschließender Diskussion.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 12.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige