Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
The Fountain

Mystery-Geschichte von Darren Aronofsky über eine Liebe, die tausend Jahre umspannt.

Mystery-Geschichte von Darren Aronofsky über eine Liebe, die tausend Jahre umspannt.

THE FOUNTAIN
USA

Regie: Darren Aronofsky
Mit: Hugh Jackman, Rachel Weisz, Alexander Bisping, Ellen Burstyn

- ab 12 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
24.11.2015

Verleihinfo: Drei Zeitalter, ein Mann, eine Mission: Im 16. Jahrhundert versucht der Konquistador Tomas (Hugh Jackman) in einem Maya-Heiligtum im südamerikanischen Dschungel den Quell ewigen Lebens zu finden. Fünfhundert Jahre später arbeitet der Wissenschaftler Tommy Creo verzweifelt an einer neuen Heilmethode für Krebs – vor allem um seine erkrankte Frau Izzi (Rachel Weisz) zu retten.

Doch Izzi hat ihre Methode gefunden, sich mit dem Tod auseinanderzusetzen: Für ihren Mann schreibt sie ein Buch, das von den Abenteuern des Eroberers Tomas erzählt. Aber erst 500 Jahre später in einer fantastischen Reise, die ihn durch Raum und Zeit in die Transzendenz führt, findet Tommy die Antwort auf seine Suche.

Sechs Jahre nach "Requiem For A Dream" legt der Filmvisionär Darren Aronofsky endlich wieder ein neues Werk vor, einen sensationell ambitionierten Science-Fiction-Film, der drei Handlungsstränge auf virtuose Weise verwebt und im Grunde eine Liebesgeschichte erzählt, die 1000 Jahre umspannt.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 07.08.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige