Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Transporter 3

Dritte Autohetzjagd mit Jason Statham als coolstem aller Actionhelden, der sich nebenher etwas Romantik gönnt.

Dritte Autohetzjagd mit Jason Statham als coolstem aller Actionhelden, der sich nebenher etwas Romantik gönnt.

Transporter 3

© null 01:55 min

Frankreich

Regie: Olivier Megaton
Mit: Jason Statham, François Berléand, Robert Knepper, Natalya Rudakova

- ab 12 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
23.11.2015

Inhalt: Eigentlich hatte sich Frank Martin (Jason Statham) nach seinem letzten Einsatz in Miami dafür entschieden, seinen Job als Kurierfahrer gegen ein zurückgezogenes Leben an der französischen Riviera einzutauschen. Doch er hat seine Pläne ohne den ehemaligen Delta Force Soldat Jonas Johnson (Robert Knepper) gemacht. Im Auftrag der Entsorgungsgesellschaft Ecocorp hat Johnson Valentina (Natalya Rudakova), die Tochter des ukrainischen Umweltministers Leonid Vasilev (Jeroen Krabbé), entführt, um so eine offizielle Genehmigung für die Entsorgung von Giftmüll in der Ukraine zu erpressen.

Franks Rolle in diesem perfiden Spiel: Er wird gezwungen, Valentina von Marseille aus quer durch Europa nach Odessa zu chauffieren und so den Suchtrupps Vasilevs zu entkommen. Um sicherzustellen, dass Frank den Auftrag erfüllt, legt Johnson sowohl ihm als auch der attraktiven und schlagfertigen Valentina elektronische Armbänder an, die explodieren, sollten sich beide auch nur 20 Meter von ihrem Auto entfernen.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 21.07.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
30.01.2009

12:00 Uhr

JK schrieb:

Würdiger Nachfolger des ersten Teils. Der zweite war dämlich, der dritte ist wieder richtig, richtig gut. Typische Jason Statham-Action, unterhaltsam, aufregend, unrealistisch. Aber das ist doch genau das, was wir sehen wollen =)



11.01.2009

12:00 Uhr

M.E. schrieb:

Sinnfreier Film mit einigen unfreiwillig komischen Szenen, insgesamt aber ideal, um nach einer anstrengenden Woche das Gehirn zu leeren.



Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige