Stadtradeln

Über eine halbe Million Kilometer

1788 aktive Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 161 Teams bedeuten eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr.

04.08.2023

Von NC

Eine Rekord-Kilometerzahl konnte beim Stadtradeln 2023 im Landkreis Freudenstadt erreicht werden. Bild: Landratsamt Freudenstadt

Eine Rekord-Kilometerzahl konnte beim Stadtradeln 2023 im Landkreis Freudenstadt erreicht werden. Bild: Landratsamt Freudenstadt

Bei der Aktion Stadtradeln sammelten die Teilnehmer im Landkreis Freudenstadt zwischen dem 4. und dem 24. Juni mehr als eine halbe Million Fahrradkilometer: Exakt 507024 Kilometer legten 1788 aktive Radler in 161 Teams zurück. Das ist gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von Teilnehmern und geradelten Kilometern um mehr als 30 Prozent.

„Die Aktion Stadtradeln entwickelt sich zum attraktiven Teamevent“, sagte Monika Krämer, Radverkehrskoordinatorin im Landratsamt Freudenstadt, die die Aktion zum dritten Mal organisiert hat. „Immer mehr Bürger und Gäste lassen sich von der Idee begeistern, mehr Wege mit dem Rad zurückzulegen“

Das größte Team aus 56 Radlern steuerte über 30000 Kilometer bei. Mehr als zehn Einzelradler fuhren zwischen 1500 und 1900 Kilometer. Gerüchteweise wurde dabei auch schon mal eine Radlerhose durchgescheuert. Unter den aktiven Radfahrern haben viele wiederholt teilgenommen und ihren Enthusiasmus mit Freunden geteilt.

Besonders hervorzuheben sind fünf Schulteams, die mit 65 Schülern, Lehrern und Sekretärinnen trotz Pfingstferien zusammen insgesamt 18300 Kilometer radelten, motiviert von besonders engagierten Pädagogen.

Die Ehrung der engagiertesten Radler im Landkreis findet nach den Sommerferien statt. Auch 2024 möchte der Landkreis wieder beim Stadtradeln dabei sein, dann soll der Schwerpunkt das Schülerradeln sein. Weitere Informationen gibt es im Landratsamt Freudenstadt bei Monika Krämer, kraemer@kreis-fds.de.

Zum Artikel

Erstellt:
04.08.2023, 15:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 39sec
zuletzt aktualisiert: 04.08.2023, 15:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Newsletter los geht's
Nachtleben, Studium und Ausbildung, Mental Health: Was für dich dabei? Willst du über News und Interessantes für junge Menschen aus der Region auf dem Laufenden bleiben? Dann bestelle unseren Newsletter los geht's!