Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
COLD MOUNTAIN
USA

Regie: Anthony Minghella
Mit: Jude Law,Nicole Kidman,Renée Zellweger

- ab 12 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
24.11.2015
  • che

Obwohl er sich frisch in die Pfarrerstochter Ada (Nicole Kidman) verliebt hat, zieht der Zimmermann Inman (Jude Law) pflichtschuldig in den amerikanischen Bürgerkrieg. Doch nach drei Jahren fürchterlichen Gemetzels entschließt sich der Südstaaten-Soldat zur Fahnenflucht und begibt sich auf eine (buchstäbliche) Odyssee durch ein barbarisiertes Land. Daheim, wo eine enthemmte Bürgerwehr das kriegsmüde Volk terrorisiert, versucht die feingeistige Ada mit Hilfe einer resoluten Freundin (Renée Zellweger) im täglichen Überlebenskampf ihre Frau zu stehen.

„Unterwegs nach Cold Mountain“ steht in der Tradition melodramatischer Historienepen wie „Vom Winde verweht“, wobei das moderat modernisierte Frauenbild, ein Liebespaar, das fast den ganz Film über getrennt ist, und die kriegskritische Botschaft als Besonderheiten hervorstechen. Wundern darf man sich vor allem, dass in einem aktuellen Hollywoodfilm ein Deserteur verherrlicht wird. Fans des Kitschkinos dürfen sich dennoch auf feuriges Liebesgesäusel (via Feldpost), Bilderbuch-Landschaften und trotz größter Strapazen stets hübsch anzusehende Schauspieler freuen. Allerdings hat Regisseur Anthony Minghella („Der englische Patient“) das Pathos über weite Strecken so gedrosselt, dass man sich des Mitfieberns nicht schämen muss. Die geschickt parallel montierten Handlungsstränge, eine gespenstisch zwischen Hoffnung und Verzweiflung flirrende Stimmung, und die Fülle packender Nebenepisoden tun ein Übriges, dass man 155 Minuten lang sehr ordentlich unterhalten wird.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 07.08.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
24.03.2004

12:00 Uhr

Mamba schrieb:

Subbr. Mit Ehre und Stolz und so.



16.03.2004

12:00 Uhr

schrieb:

wer ist n. n.? kann nicht verstehen warum "es" zu jedem film mindestens zwei kommentare schreibt die unterschiedlicher nicht sein könnten. find ich ehrlich gesagt ziemlich daneben.



15.03.2004

12:00 Uhr

Silke J schrieb:

Viel zu viel Gemetzel und viel zu wenig Herzschmerz!!! Und dieser Film ist ab 12!!!??? Kein Vergleich mit "Vom Winde verweht" - der alte Streifen ist in einer ganz anderen Klasse.



01.03.2004

12:00 Uhr

schrieb:

Nur etwas für ganz hartgesottene Kitsch-Liebhaber, für mich 2 1/2 Stunden Ödnis pur.



29.02.2004

12:00 Uhr

alex schrieb:

Wollte mal die Kommentare lesen, bevor ich mir den Film angucke, und da lese ich natürlich auch den vom totaltotohose oder wie der heißt. Steffen hat vollkommen recht!



<< < 1 2 3 > >> 

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige