Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ost-Ghuta

15 Kinder in Erbin getötet

Der Kindergarten der Tübinger Syrienhilfe wurde getroffen.

23.03.2018

Von slo

Bei einem Luftangriff in Ost-Ghuta wurden am Dienstag 15 Kinder getötet. Sie besuchten den Waisenkindergarten in Erbin, den der Verein Tübinger Syrienhilfe finanziert hat und weiterhin unterstützt. Das teilte der Vorsitzende des Vereins Abdallatif Allatif gestern dem TAGBLATT mit. Die Partner des Vereins vor Ort in Ost-Ghuta hätten diese Nachricht bestätigt, so Allatif.Den Kindergarten ließ der V...

69% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
23. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
23. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen