Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Derendingen

20-Jährige auf der B 27 schwer verletzt

Eine 20-Jährige ist am Freitagmorgen bei einem Unfall auf der B 27 schwer verletzt worden.

15.03.2019

Von ST

Symbolbild: Thaut Images - Fotolia.com

Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 67-Jähriger gegen 8 Uhr mit seinem VW Crafter an der Anschlussstelle Steinlachwasen auf die Bundesstraße auf und zog nach bisherigem Kenntnisstand gleich zu Beginn des Beschleunigungsstreifens über die durchgezogene Linie hinweg auf die linke Spur.

Die von hinten anfahrende 20-Jährige konnte ihren Ford nicht mehr bremsen und krachte ins Heck des VW.

Zur schonenden Rettung der Frau rückte die Feuerwehr zur Unfallstelle aus. Die 20-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht.

Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand Schaden in Höhe von rund 8000 Euro. Der Ford wurde abgeschleppt.

Zum Artikel

Erstellt:
15. März 2019, 17:45 Uhr
Aktualisiert:
15. März 2019, 17:45 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. März 2019, 17:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen