Kreis Rottweil/Sulz · Kommunalwahl

293 Bewerber für 42 Sitze des Kreistags

Im Kreis Rottweil treten CDU, FWV, SPD, Grüne, FDP, AfD und ÖDP an. Aus dem Wahlkreis Sulz gibt es 48 Kandidaten.

12.04.2024

Von cap

Der Kreiswahlausschuss hat 293 Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl im Landkreis Rottweil am 9. Juni zugelassen. Das Gremium umfasst 42 Sitze. Es treten CDU, FWV, SPD, Grüne, FDP, AfD und ÖDP in allen sechs Wahlbezirken (Rottweil, Schramberg, Sulz, Neckar, Oberndorf und Schwarzwald-Eschach) an; in Schramberg zusätzlich „Aktive Bürger“ und „Neue Liste“. Die meisten Bewerber stellt di...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
12.04.2024, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 25sec
zuletzt aktualisiert: 12.04.2024, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Newsletter Recht und Unrecht
Sie interessieren sich für Berichte aus den Gerichten, für die Arbeit der Ermittler und dafür, was erlaubt und was verboten ist? Dann abonnieren Sie gratis unseren Newsletter Recht und Unrecht!