Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sigmarswangen

40-jähriger Rollerfahrer tödlich verunglückt

Ein 40-jähriger Motorrollerfahrer ist am Samstagabend auf der Kreisstraße 5503 bei Sigmarswangen tödlich verunglückt.

08.11.2015

Von tol

Sulz. Kurz vor 20 Uhr fuhr der Rollerfahrer aus einem Feldweg auf die Kreisstraße und missachtete dabei die Vorfahrt eines von links kommenden Ford Mondeo.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der 40-Jährige gegen das Vorfahrt-achten-Schild geschleudert und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Er starb noch an der Unfallstelle. Der 36-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 3500 Euro. Die Polizei stellte beide Fahrzeuge sicher, ein Unfallsachverständiger wurde mit der Rekonstruktion des Unfallhergangs beauftragt.

Zum Artikel

Erstellt:
8. November 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
8. November 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. November 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen