Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Weil sich das Leben lohnt

Aids-Hilfe Tübingen betreibt aktive Präventions- und Aufklärungsarbeit

Am 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag. Mit einer Benefizgala und einer Gedenkveranstaltung will die Aids-Hilfe auch in diesem Jahr wieder auf die Krankheit aufmerksam machen.

26.11.2015
  • Bianca rousek

Tübingen. „Viele, die von ihrer Infektion wissen, trauen sich nicht, damit an die Öffentlichkeit zu gehen“, sagte Bernd Leinich, Klientenvertreter der Aids-Hilfe Tübingen/Reutlingen. „Die Stigmatisierung und Diskriminierung von Menschen mit HIV ist immer noch ein großes Problem“, erklärte er. Bernd Leinich ist selbst betroffen und weiß, was es bedeutet den Schritt in die Öffentlichkeit zu wagen: ...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball