Bautechnik

Altes Wissen für modernes Wohnen

Ist denn wieder Mittelalter? Auf dem Horber Hohenberg wächst derzeit ein gigantischer Fachwerkbau in die Höhe, der sich in Größe und Bauweise von den Einfamilienhäusern in der Umgebung gewaltig unterscheidet. Aus gutem Grund.

13.07.2017

Von Hans-Michael Greiß

Die Felder sind längst dem Wohngebiet gewichen, es wird sich wohl kaum um eine Riesenscheune handeln. Bei näherer Betrachtung erweist sich der Neubau allerdings als das Fortschrittlichste, was derzeit im Wohnbau entwickelt wurde. „Die Werkstatt“, ein kleines Unternehmen aus Freudenstadt-Musbach, das sich konsequent dem ökologischen Bauen verschrieben hat, errichtet im Horber Paul-von-Schanz-Weg e...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
13.07.2017, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 42sec
zuletzt aktualisiert: 13.07.2017, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Newsletter Prost Mahlzeit
Sie interessieren sich für gutes und gesundes Essen und Trinken in den Regionen Neckar-Alb und Nordschwarzwald? Sie wollen immer über regionale Gastronomie und lokale Produzenten informiert sein? Dann bestellen Sie unseren Newsletter Prost Mahlzeit!