Justiz

Amokfahrer erneut vor Gericht

Prozess gegen Todesraser von Trier wird teilweise neu aufgerollt. Es geht um die Frage seiner Schuldfähigkeit. 

28.02.2024

Von dpa

Trier. Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen hat am Dienstag der neue Prozess um die tödliche Amokfahrt in Trier vor gut drei Jahren begonnen. Bei der Todesfahrt des heute 54-Jährigen mit einem Geländewagen durch die Fußgängerzone starben fünf Menschen unmittelbar, zudem gab es Dutzende Verletzte und Traumatisierte. Der Prozess vor dem Landgericht Trier wird in Teilen neu aufgerollt, nachdem der Bu...

82% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
28.02.2024, 06:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 02sec
zuletzt aktualisiert: 28.02.2024, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Newsletter los geht's
Nachtleben, Studium und Ausbildung, Mental Health: Was für dich dabei? Willst du über News und Interessantes für junge Menschen aus der Region auf dem Laufenden bleiben? Dann bestelle unseren Newsletter los geht's!