TV-Krimi

Attentat auf einen Aufschneider

Detlev Buck spielt im neuen „Tatort“  einen charismatischen Schriftsteller und stiehlt dem Münsteraner Ermittlerduo die Schau.

08.12.2023

Von Martin Weber

Schock für alle Fans des erfolgreichen Münsteraner „Tatort“-Duos Thiel und Boerne: Der von Axel Prahl gespielte Kommissar wird zu Beginn des neuen Falls in einer Tiefgarage erschossen. Oder doch nicht? Die gelungene Krimikomödie „Tatort: Der Mann, der in den Dschungel fiel“ (10. Dezember, Das Erste) balanciert gekonnt auf der Grenze zwischen Sein und Schein, die sie vor allem an einer schillernde...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
08.12.2023, 06:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 31sec
zuletzt aktualisiert: 08.12.2023, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort
Newsletter Recht und Unrecht
Sie interessieren sich für Berichte aus den Gerichten, für die Arbeit der Ermittler und dafür, was erlaubt und was verboten ist? Dann abonnieren Sie gratis unseren Newsletter Recht und Unrecht!