Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Auf den Vordermann gekracht

Am Dienstag kam es gegen 7.30 Uhr an der Einmündung der Kingersheimer Straße in die B28a zu einem Unfall.

24.01.2017
  • ST

Eine 24-jährige Rottenburgerin war mit ihrem Opel Corsa von Hirschau kommend in Richtung B28a unterwegs. An der Einmündung wollte sie hinter einem VW Golf nach rechts in Richtung Weilheim abbiegen. Sie erkannte jedoch zu spät, dass der 19-jährige Fahrer des VW verkehrsbedingt abbremsen musste und krachte ihm ins Heck. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 5000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.01.2017, 15:25 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball