Kultur

Baisinger Laubhütte als Leihgabe in Köln

Das Kolumba Museum der Erzdiözese Köln zeigt „Aspekte Jüdischen Lebens in Deutschland“ – auch anhand des Baisinger Kulturdenkmals.

25.05.2022

Von Reinhard Seidel

Eine 30-köpfige Gruppe des „Fördervereins Synagoge Baisingen“ war vom 13. bis 15. Mai in Köln, um dort die Laubhütte (Sukka) aus dem Rottenburger Stadtteil anzuschauen. Oberbürgermeister Stephan Neher, Vorsitzender des Vereins, meinte beim Start augenzwinkernd, dies sei schon eine gute Tradition und man müsse schließlich schauen, ob sie dort gut behandelt werde. Dieses rare Exemplar jüdischen Leb...

80% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
25.05.2022, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 59sec
zuletzt aktualisiert: 25.05.2022, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen