Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Bei Überfall mit Messer verletzt

Noch unklar sind der Polizei die Hintergründe und der Ablauf eines Überfalls auf einen 38-jährigen Pakistani.

12.04.2017
  • ST

Den Mann entdeckten Beamte gegen 4.15 Uhr am Mittwoch in der Europastraße. Er hatte eine Schnittverletzung am Kopf. Den Polizisten berichtete er, dass er auf Höhe des Gebäudes Nummer 33 plötzlich von hinten angegriffen worden sei. Es habe ein Handgemenge gegeben, in dessen Verlauf ihn einer der Angreifer mit einem Messer verletzte.

Die Angreifern seien ebenfalls Pakistaner, der 38-Jährige konnte sie jedoch nicht näher beschreiben. Zwei von ihnen, so die Polizei, hätten ein Fahrrad dabei gehabt. Als die Beamten an dem Gebäude in der Europastraße eintrafen, hatten sich die Männer bereits entfernt.

Der Rettungsdienst brachte den Verletzten zur ambulanten Behandlung in eine Klinik.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.04.2017, 14:27 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball