Rottenburg · Unfall

Crash auf der L 370 bei Kiebingen am Dienstagabend

Nach einem Auffahrunfall war die Straße zwischen Rottenburg und Kiebingen teilgesperrt.

17.12.2019

Von ST

(Update) Fünf Leichtverletzte sind die Folge eines Auffahrunfalls mit vier beteiligten Fahrzeugen, der sich am Dienstagnachmittag auf der L 370 ereignet hat. Ein 20-Jähriger war nach Polizeiangaben mit seinem Mercedes kurz nach 17 Uhr von Kiebingen kommend nach Rottenburg unterwegs und übersah offenbar, dass sich vor ihm stockender Verkehr gebildet hatte. Der Mercedes krachte heftig ins Heck eines Skoda eines 36-Jährigen und schob den Wagen auf einen weiteren Skoda auf, der von einer 51 Jahre alten Frau gefahren wurde.

Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass diese beiden Fahrzeuge noch seitlich an einem VW entlangschrammten, dessen 50-jähriger Fahrer ebenfalls im stockenden Verkehr stand. Alle Beteiligten, sowie ein 14 Jahre alter Mitfahrer im Mercedes, erlitten den derzeitigen Ermittlungen zufolge leichte Verletzungen. Sie wurden mit Rettungswagen in umliegende Kliniken gebracht. Alle vier Pkw mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden dürfte sich vorläufigen Schätzungen zufolge auf über 15.000 Euro belaufen.

Zum Artikel

Erstellt:
17.12.2019, 19:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 29sec
zuletzt aktualisiert: 17.12.2019, 19:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen