IT-Sicherheit

Cyber-Attacke bei Osiander: Sieben Lehren

Am 21. Mai 2019 um 21.30 Uhr wurde Osiander, ein Vorreiter der Digitalisierung im Buchhandel, mit einer Aktion vollständig von der Außenwelt abgeschnitten und ins analoge Zeitalter zurückgeworfen. Inhaber und Geschäftsführer Christian Riethmüller zieht Bilanz.

20.11.2023

Von Gernot Stegert

Nichts funktionierte mehr an diesem Frühlingsabend, wie Riethmüller berichtet: Die Telefonanlage war tot, der Webshop funktionierte nicht mehr, eingehende E-Mails konnten nicht mehr gelesen werden, die 60 Buchhandlungen konnten nicht mehr recherchieren, bestellen und nur noch Bargeld annehmen. Einzige Verbindung in die Außenwelt waren die Mobiltelefone der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Was wa...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
20.11.2023, 11:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 46sec
zuletzt aktualisiert: 20.11.2023, 11:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Newsletter los geht's
Nachtleben, Studium und Ausbildung, Mental Health: Was für dich dabei? Willst du über News und Interessantes für junge Menschen aus der Region auf dem Laufenden bleiben? Dann bestelle unseren Newsletter los geht's!