Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
„Das war gar nichts“
Vorbildliche Schusshaltung: Ergenzingens Jona Rebmann (in Blau) gegen Beffendorf. Bild: Ulmer
C-Junioren-Fußball

„Das war gar nichts“

Ergenzingens Trainer Robin Hebold sauer nach 1:1 Beffendorf in der Landesstaffel / Hochdorf verliert 0:14 in Pfullingen.

04.10.2016
  • Bianca Bernhard

Ergenzingens Trainer Robin Hebold fasste die TuS-Leistung beim 1:1 gegen Beffendorf in einem Wort zusammen: „Scheiße.“ Hochdorfs Jugendleiter Sven Katz musste derweil seine Jungs nach dem 0:14 in Pfullingen trösten. Ergenzingen verpasste durch das Unentschieden den Sprung an die Spitze. Hochdorf bleibt im Keller hängen.TuS Ergenzingen – SV Beffendorf 1:1 (1:0). „Es war kein Wille da. Kein Einsat...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball