Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Arbeit schützt vor Armut nicht

Der Armutsbericht 2016 legt den Focus auf die Lebensumstände der Betroffenen

Der Armutsbericht 2016 des Paritätischen Gesamtverbands liegt vor. Er ist deutlich umfangreicher als seine Vorgänger und zeigt, dass zunehmend auch Menschen mit Einkommen von Armut bedroht sind. Weil Zahlen alleine wenig aussagen, legten die Herausgeber nun mehr Gewicht auf Lebensumstände.

15.04.2016
  • Uschi Kurz

Reutlingen.Die Gefahr, dass Armutsberichte nur auf Zahlen und Statistiken reduziert werden und die Menschen hinter diesen abstrakten Formel verschwinden, ist groß. Deshalb hat die Liga der freien Wohlfahrtspflege bereits mehrere sogenannte Lebenslagenberichte erstellt. Nach dem Lebenslagenbericht über die Situation „Kinderreiche Familien“ und dem Lebenslagebericht „Alleinerziehende“, berichtete L...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball