Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Der Rahmen muss stimmen
„Kein Betroffener will auf seine Pflegebedürftigkeit reduziert sein. Diese Geisteshaltung ist unisono hier am Tisch“, zeigte sich der baden-württembergische Minister für Soziales und Integration Manne Lucha (Grüne) gestern im Beisein von Boris Palmer (links) im Rathaus dankbar. Bild: Metz
Senioren

Der Rahmen muss stimmen

Tübingen braucht mehr wohnortnahe Pflegeangebote für Ältere. Fachleute schilderten Sozialminister Manne Lucha Anliegen und Probleme.

31.01.2017
  • Renate Angstmann-Koch

Rund zwei Dutzend Vertreterinnen und Vertreter von Pflegeeinrichtungen und Beratungsstellen diskutierten gestern Vormittag im Tübinger Rathaus mit Fachleuten aus der Stadtverwaltung und dem baden-württembergischen Sozialminister. Es ging darum, welche Auswirkungen die Ergebnisse der Enquetekommission Pflege des Landes und neue gesetzliche Vorgaben auf Projekte vor Ort haben und wo Verbesserungen ...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Bürgermeisterwahl im ersten Anlauf entschieden Christian Majer holt in Wannweil auf Anhieb knapp 60 Prozent
Klarer Sieg fürs Aktionsbündnis: Kein Gewerbe im Galgenfeld 69,6 Prozent beim Bürgerentscheid: Rottenburg kippt das Gewerbegebiet Herdweg
Warentauschbörse Stetes Kommen und Gehen
Amtsgericht Horb verhandelt Cannabis-Besitz Hanfkekse aus eigenem Anbau
Kommentar zur Bürgermeisterwahl in Wannweil Jetzt muss er Kante zeigen
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball