Ärgernis

„Der Wald wird als Mülldeponie missbraucht“

Im Göttelfinger Wald wird immer wieder illegal Unrat entsorgt. Die Kosten trägt die Allgemeinheit.

05.12.2022

Von Alexandra Feinler

Eigentlich gibt es in Göttelfingen zahlreiche kostenfreie Möglichkeiten, Müll zu entsorgen, zumindest aber welche mit geringen Kosten, doch Vorbeikommende finden aktuell im Göttelfinger Wald immer wieder illegal entsorgten Müll. „Das Müllaufkommen hat seit Beginn der Pandemie extrem zugenommen und ist bis jetzt gleichbleibend hoch“, sagt Silke Krknjak von der Gemeindeverwaltung in Eutingen. Als H...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
05.12.2022, 16:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 25sec
zuletzt aktualisiert: 05.12.2022, 16:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen