Horber Gemeinderat

Die Gewinner heißen AfD und CDU

Mit 4 AfD-Mandaten rückt das Horber Gremium nach rechts. Die BiM trifft es am härtesten: Zwei Sitze Verlust. Weitere Verlierer sind OGL, FD/FW und ULH. Die SPD bleibt stabil.

10.06.2024

Von Dagmar Stepper und Benjamin Breitmaier

Horbs Stadtparlament rückt nach rechts. So viel steht nach der Gemeinderatswahl am vergangenen Sonntag fest. Die ersten Ergebnisse gab es noch in der Nacht zum Montag. Um 15.30 Uhr war die Messe dann gelesen. Ergebnis: Insgesamt werden 10 neue Gesichter an dem Rondell aus Tischen in der Horber Gutermann-Grundschule dienstagabends Platz nehmen. Der Stimmenkönig heißt Michael Keßler (CDU, 7297 Stim...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
10.06.2024, 19:15 Uhr
Lesedauer: ca. 3min 15sec
zuletzt aktualisiert: 10.06.2024, 19:15 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Newsletter Wirtschaft: Macher, Moneten, Mittelstand
Branchen, Business und Personen: Sie interessieren sich für Themen aus der regionalen Wirtschaft? Dann bestellen Sie unseren Newsletter Macher, Moneten, Mittelstand!