Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Koloniales Erbe

Die Herero, die keine waren

Wie sich das ehemalige Deutsch-Südwestafrika für einige Gebeine in den Tübinger Universitätssammlungen interessierte, und das Interesse wieder verlor – und warum das Rückgabe-Thema immer komplexer geworden ist.

23.01.2019

Von Wilhelm Triebold

Zwei Debatten, die eng miteinander verknüpft sind, beschäftigen sich zurzeit mit der Frage, wie mit dem kolonialen Erbe umzugehen ist. Das liegt zum einen am Berliner Humboldt-Forum, das seine überreichen Bestände neu ordnen und bewerten muss. Und das vor dem Hintergrund jener Diskussion, die ein Gutachterduo im Auftrag des französischen Präsidenten losgetreten hat: Soll man Kulturgut aus den ehe...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Januar 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
23. Januar 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. Januar 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen