Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Herzen der Männer

Plätschernde Komödie über Männer zwischen 40 und 50, ihre Freundschaft, ihr Liebesleben.

Plätschernde Komödie über Männer zwischen 40 und 50, ihre Freundschaft, ihr Liebesleben.

LE CŒUR DES HOMMES - OmdU
Frankreich

Regie: Marc Esposito
Mit: Gérard Darmon,Jean-Pierre Darroussin,Zoé Félix

- ab 0 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
24.11.2015
  • Peter Michael Ertle

Männer zwischen 40 und 50. Einer lebt allein, hätte aber schon ganz gern jemand, wenn er nachhause kommt. Der nächste wird von seiner geständigen Frau betrogen und läuft verletzt davon. Wieder ein anderer vögelt alles, was ihm über den Weg läuft, schwört seiner Frau aber das Gegenteil. Und der letzte hat eine junge Freundin, die gern „ein gemeinsames Nest“ mit ihm hätte, er ist aber allem Eheähnlichen herzlich abgetan.

Diese vier Männer sind seit ihrer Jugend feste Freunde, der Männerfreundschaftsplot ist ein wesentlicher Teil dieses Films. Immer wieder reiht er die vier schön Filmplakat-tauglich nebeneinander auf, rührend und komisch, man darf ihren bubelnden Gesprächen lauschen und zusehen, wie sie sich triezen oder beistehen in schweren Zeiten.

Nun aber zu den Liebesbeziehungen, wir fassen zusammen: Der eine lernt irgendwann eine Frau kennen, Liebe blüht auf. Der andere nimmt die Gattin gnädig wieder auf. Der nächste vögelt jetzt nur noch im Büro, sagt seiner Frau aber weiterhin nichts. Und der letzte zieht mit seiner jungen Freundin jetzt doch in ein Landnest, wo sich zum Schluss alle einfinden. Was für Wechselfälle des Lebens! Was für ein Reigen! Und sicher ein großes Plädoyer für Freundschaft und Harmonie.

Davon abgesehen ist der im Arsenal-Filmverleih laufende Streifen von Drehbuchautor und Regisseur Marc Esposito sehr französisch und so aufregend in Szene gesetzt wie sich seine Handlung liest.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 07.08.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
11.05.2004

12:00 Uhr

Markus schrieb:

Großes französisches Kino. Fabelhaft inszeniert.



20.04.2004

12:00 Uhr

Markus schrieb:

Klasse Film



Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige