Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Keltenfürstin kehrt zurück
Enormer Erfolg: 13 500 Gäste strömten vergangenes Jahr nach Hülben zur Schau der Funde aus dem Grab der Keltenfürstin.Archivbild: de Marco
Archäologie

Die Keltenfürstin kehrt zurück

In Hülben wird das 2600 Jahre alte Prunkgrab von der Heuneburg erneut gezeigt – diesmal allerdings mit Repliken der Fundstücke.

15.04.2017
  • Thomas de Marco

Als die geheimnisvolle Keltenfürstin im Mai vergangenen Jahres in Hülben Hof gehalten hat, sind die Leute geströmt: Gut 13500 Besucherinnen und Besucher kamen während der 18 Tage zur Ausstellung „Das Geheimnis der Keltenfürstin“, bei der einmalige Fundstücke aus einem 2600 Jahre alten Prunkgrab zu sehen waren. Nun kehrt die Keltenfürstin, deren Grab 2010 unweit der Heuneburg bei Herbertingen entd...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball