Kälberbronn

Die Loipen im Weiler Wald sind gespurt

13.01.2022

Von Annette Maria Rieger

Noch liegt im Weiler Wald Schnee, doch wer auf die Langlaufloipe möchte, der muss sich sputen. Schon schmilzt die weiße Pracht dahin. Mit etwas Glück hat man dieser Tage die „Jägerspur“ (Foto), die etwa viereinhalb Kilometer um Kälberbronn herum führt, für sich allein. Der Einstieg ist am Parkplatz „Große Tannen“ am Ortsausgang Richtung Erzgrube möglich. Bei klarer Sicht reicht der Blick von der Loipe bis zur Schwäbischen Alb. Eine längere Tour im Schnee ist für Wintersportler auf der Russenbuschspur möglich, die ab dem Parkplatz „Vier blaue Bäume“ an der B 28 in Höhe der Kreuzung Durrweiler/Kälberbronn zehn Kilometer weit durch das sanft gewellte Gelände führt. Von hier aus können ausdauernde Langläufer den Anschluss an den Ski-Fernwanderweg Nordschwarzwald finden. Auskunft über die Schneeverhältnisse vor Ort gibt das Schneetelefon der Gemeinde Pfalzgrafenweiler unter der Telefon-Nummer 07445/851840 zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses.

Text und Bild: Annette Maria Rieger

Zum Artikel

Erstellt:
13. Januar 2022, 18:30 Uhr
Aktualisiert:
13. Januar 2022, 18:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. Januar 2022, 18:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort