Uniklinikum Tübingen

Dreifacher Neustart an der Tübinger Kinderklinik

Gleich drei neue Ärztliche Direktoren fingen in den vergangenen Monaten an der Universitätskinderklinik an. Sie kommen aus Berlin und Göttingen.

08.12.2023

Von Volker Rekittke

Neurologie, Onkologie, Kardiologie – drei von fünf Chef-Posten in der Tübinger Universitätskinderklinik wurden in den vergangenen Monaten neu besetzt. Die drei Ärztlichen Direktoren haben nicht nur viele Schnittmengen bei Forschung und der Behandlung der kleinen Patienten – sie stellten auch eine familiäre Gemeinsamkeit fest: Jeder von den Dreien hat einen Sohn namens Julius. Hendrik Rosewich, 47...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
08.12.2023, 10:57 Uhr
Lesedauer: ca. 3min 15sec
zuletzt aktualisiert: 08.12.2023, 10:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Newsletter Recht und Unrecht
Sie interessieren sich für Berichte aus den Gerichten, für die Arbeit der Ermittler und dafür, was erlaubt und was verboten ist? Dann abonnieren Sie gratis unseren Newsletter Recht und Unrecht!