Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Abend, um seinen Wohnort kennenzulernen
Gut besucht war der erste Starzacher Neubürgerempfang in der Wachendorfer Mehrzweckhalle. Bild: Bernhard
Starzacher Neubürgerempfang

Ein Abend, um seinen Wohnort kennenzulernen

Zum ersten Starzacher Neubürgerempfang am Freitag kamen 65 Zugezogenen und zahlreiche Vereinsvertreter.

11.06.2018
  • Dunja Bernhard

Der jüngste Neubürger in der Wachendorfer Mehrzweckhalle war der 2017 geborene Sebastian Armbruster. „Das ist die Zukunft unserer Gemeinde“, begrüßte ihn Bürgermeister Thomas Noé. „Starzach stellt sich vor“ war das Konzept des Neubürgerempfangs. „Es sollen keine stundenlangen Reden gehalten werden.“ Eine halbe Stunde brauchte der Schultes dann aber doch. Zunächst stellte er sich vor. Der 51-Jähri...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball