Beachparty

Ein Hauch von Copacabana am Fischinger Neckar

Der Strand bot eine Mischung, die war ziemlich lecker.

27.06.2022

Von Herold Schwind

Jubiläumswochenende Fischingen

Der Sulzer Teilort Fischingen feierte vom 24. bis 26. Juni 2022 das 1250. Jahr seit seiner ersten urkundlichen Erwähnung im Lorscher Kodex.
Die Grundschüler hatten ein Theaterstück inszeniert. Bild: Herold Schwind
Die Grundschüler hatten ein Theaterstück inszeniert. Bild: Herold Schwind

© NC

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Mächtig zu tun hatte der Veranstalter der Beach-Party zur 1250-Jahr-Feier in Fischingen am Freitagabend. Zahlreiche Besucher hatten den Weg nach Fischingen gefunden und toppten alles vorher Dagewesene. Die bereits achte Ausgabe schien aber zunächst, wie schon viele Vorgänger, wettertechnisch gebeutelt zu werden: Nach einem sonnigen Tag machte der Himmel eine gute Stunde vor Beginn der Veranstaltung seine Schleusen auf und entließ einen kräftigen Schauer auf Fischingen.

Einmal mehr war der Platz bei der Grundschule und der Turnhalle am Neckar ideal für eine Beach-Party. Wonach andere Veranstalter suchen müssen, das ist in Fischingen dank des Neckars in natürlicher Form vorhanden – auch wenn mit 22 Tonnen Sand ein wenig nachgeholfen wurde.

Frei nach Kurt Rommel: „Herr, gib mir Sand zum Burgenbauen, gib mir ’nen Eimer und ’ne Schipp ...“ Bild: Herold Schwind

Frei nach Kurt Rommel: „Herr, gib mir Sand zum Burgenbauen, gib mir ’nen Eimer und ’ne Schipp ...“ Bild: Herold Schwind

Die allerjüngste Generation nahm die Sandfläche als riesige Sandkiste gern an und konnte beim Sandburgenbauen und Sandkuchenbacken dem Spieldrang freien Lauf lassen. 30 Liegestühle luden zum Relaxen mit Freunden und einem coolen Drink in der Hand ein, ohne an die Copacabana nach Brasilien fliegen zu müssen.

Zugegeben: Die „Copacaneckera“ auf der Fischinger Neckarinsel war von einem etwas kleineren Format, aber ein Besuch der Beachparty der Fischinger Narrenzunft lohnte sich allemal. Das anlässlich der Heimattage 2013 erstmals praktizierte Event wird langsam zur Tradition und hat einen festen Platz im Terminkalender der Fischinger Narrenzunft. Betens organisiert und wieder mit dem einmaligen Ambiente am Neckar, ist die Veranstaltung mittlerweile zum Geheimtipp in der Region aufgestiegen.

Die Zutaten für die gelungene Beach-Party mit Sommer, Sonne, leckere Snacks zum Essen, coole Cocktails und die entsprechende Musik sind eigentlich denkbar einfach. Bei der Beach-Party am Neckarstrand herrschte eine ausgelassene Stimmung, und zahlreiche Nachtschwärmer feierten bis spät in die Nacht. So war es nicht verwunderlich, dass der Festplatz so gut besucht war, dass es vor allem an den Bewirtungsständen fast kein Durchkommen mehr gab.

Zum Artikel

Erstellt:
27.06.2022, 16:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 56sec
zuletzt aktualisiert: 27.06.2022, 16:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen