Empfingen · Freizeit

Museumstag in Empfingen: Ein Pfennig pro Mäuseschwanz

Beim „Internationalen Museumstag“ konnten Interessierte am Pfingstsonntag im Empfinger Heimatmuseum kuriose Ausstellungsstücke kennenlernen.

20.05.2024

Von Emil Henger

Dafür konnten die Besucher am Pfingstsonntag gemütlich durch das Heimatmuseum in Empfingen schlendern und kamen in den Genuss, von fachkundigen Leuten des Heimatkreises die historischen Ausstellungsgegenstände erklärt zu bekommen. Manchmal gaben die Heimatkundler sogar eine lustige Anekdote zum Besten. Brigitte Molitor und ihr Mann Raimund Molitor, die vor drei Jahren von Rosenheim nach Empfingen...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
20.05.2024, 14:27 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 58sec
zuletzt aktualisiert: 20.05.2024, 14:27 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Newsletter Wirtschaft: Macher, Moneten, Mittelstand
Branchen, Business und Personen: Sie interessieren sich für Themen aus der regionalen Wirtschaft? Dann bestellen Sie unseren Newsletter Macher, Moneten, Mittelstand!