Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ganz Unten

Ein Star für einen Tag

Es ist warm. So gottverdammt warm. Ich bin das einfach nicht gewöhnt. Dazu kommt noch der Hunger. Und der Durst. Die fehlende Frischluft. Der Verlust meiner Freiheit. Es ist zum Heulen. Kein Leben nicht. Und um mich herum freuen sich alle wie Bolle.

27.12.2016
  • Winfried Gaus über kurzen häuslichen Ruhm

Vor einer knappen Woche bin ich hier eingezogen; nicht freiwillig, das können Sie sich denken.Die haben auf mich gezeigt, dann hat mich mein damaliger Besitzer am Kragen gepackt, von meinen Brüdern weggerissen und in eine komische Maschine gesteckt. Ich bekam Angst, extreme Angst. Doch dann tat es eigentlich gar nicht weh. Die Maschine verpackte mich in ein Netz, und bevor ich so recht wusste, wa...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball